Wer die Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, durchsetzen will, hat bei den Jungsozialisten (Jusos) ein zu Hause. Wir sind eine der größten und traditionsreichsten politischen Jugendorganisationen Europas. Bei den Jungsozialisten engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35, die für Bildungschancen, soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit eintreten. Die Jungsozialisten setzen sich für die konkreten Interessen junger Menschen ein und verbinden dieses Engagement gleichzeitig mit der Überzeugung, dass ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften möglich ist.

Arbeit und Wirtschaft
Auch eines der Kernthemen der Jusos: Gerechte Löhne
Wer einen Vollzeit-Job macht, muss davon leben können. Eine zweite Stelle oder staatliche Zuschüsse wollen wir Jusos nicht länger hinnehmen!

Umverteilung
Wir wollen den Finanzmarkt endlich stärker regulieren. Mit der Finanztransaktionssteuer sollen kurzfristige Spekulationen auf riskante Geldgeschäfte unattraktiver werden.
Bildung
Wir Jusos wollen Bildungschancen für alle! Bildung fängt schon vor der Schule an. Wir wollen soziale Ungleichheiten im Elternhaus schon vor der Einschulung abfangen.

Für ein gerechtes Schulsystem!
Kinder aus ärmeren Familien besuchen viel häufiger die Haupt- oder Realschule. Kinder aus reichen und gebildeten Familien gehen fast immer auf das Gymnasium. Wer auf die Haupt- oder Realschule kommt, hat kaum die Möglichkeit, auf das Gymnasium zu wechseln oder ein Studium anzufangen.

Für mehr Ausbildungsplätze!
Wir wollen eine solidarische Ausbildungsumlage. Betriebe, die nicht ausbilden, sollen sich an den Kosten der Ausbildung beteiligen. Wir wollen den Zugang zur Hochschule erleichtern.

 

Europa und Internationales
Eine gerechte Weltwirtschaftsordnung stellt die Menschen in den Mittelpunkt! Wir Jusos wollen die soziale Teilhabe aller am wirtschaftlichen Erfolg.

Friedliche Konfliktlösung statt Waffengewalt!
Wir wollen eine Politik, die Kriege und Krisen verhindert. Wir wollen ein weltweites Verbot von Atomwaffen. Wir wollen die Ächtung von Massenvernichtungswaffen und Anti-Personen-Minen.

Ein anderes Europa ist möglich!
Wir wollen ein Europa der echten Solidarität, das dauerhaft Frieden und Stabilität garantiert. Wir sind jung und wir sind viele!

 

Inneres
Für wirkliche Meinungsfreiheit
Die Beschränkung der Freiheitsrechte wirkt sich weiterhin auf die Funktionsfähigkeit von Demokratie und Rechtsstaat aus.

Gegen Vorratsdatenspeicherung und Online-Durchsuchung
Mit der Vorratsdatenspeicherung wird eine EU-Richtlinie umgesetzt, die eine vorsorgliche Speicherung von Telefon- und Internetverbindungsdaten vorsieht.

 

Kommunales

Wir setzen uns dafür ein, dass der ÖPNV im Hochsauerandkreis ausgebaut wird.

Gute und sichere Ausbildung
Der Hochsauerlandkreis liegt in Südwestfalen und gehört damit zum industriellen Herz Nordrhein-Westfalens. Wir wollen, dass Menschen in der Region gute perspektiven für die Zukunft haben. Einen Job und etwas auf das sie bauen können.

Eine Universität für den Hochsauerlankreis
Eine eigene Uni für den Hochsauerlankreis wäre unser Wunschdenken. So könnten wir viele Jugendliche in unserer Heimat halten und auch neue Jugendliche in den HSK ziehen.

 

Migration
Interkulturelle Gesellschaft statt Leitkultur
Eine offene Gesellschaft sortiert nicht nach Nützlichkeit – sie heißt alle willkommen.

Gleiche Chancen für alle
Damit unsere Einwanderungsgesellschaft gleiche Chancen für alle schafft, brauchen wir eine interkulturelle Öffnung.

Rassismus überall bekämpfen
Wir Jusos glauben, dass man nicht über Rassismus schweigen darf, wenn man über Konflikte in der Einwanderungsgesellschaft spricht.

Schutz und gleiches Recht für Asylsuchende
Grenzen und Mauern sind von Menschen gemacht und veränderbar.

 

Umwelt
Nachhaltigkeit
Klima- und Umweltpolitik stehen nicht im Gegensatz zu Wirtschafts- und Industriepolitik.

Energie
Energie ist die Grundlage moderner Gesellschaften. Wir stehen bei der Stromgewinnung für einen umfassenden Wechsel hin zu regenerativen Energien.

2 Gedanken zu „Was wir wollen

  • 7. März 2017 um 21:43
    Permalink

    Hallo zusammen!
    Gerne würde ich mehr über eure politische Arbeit erfahren. Ich heiße Jonathan, bin 21 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Vielleicht gibt es ja eine Art Informationsabend oder ähnliches, wo man sich über Eure Arbeit informieren kann.

    Viele Grüße

    Antworten
    • 7. März 2017 um 22:09
      Permalink

      Lieber Jonathan van Ophoven,
      vielen Dank für Deine Nachricht über unsere Webseite und dein Interesse an den Jusos 🙂
      Das trifft sich gerade echt gut! Wir haben an diesem Sonntag um 16.30 Uhr eine offene „Vorstandssitzung“ zu der jede/r kommen kann, der/die Interesse hat. Die Sitzung findet in unserem Unterbezirksbüro in Meschede (Winziger Platz 12, 59872 Meschede) statt. Da sprechen wir unter anderem über kommende Aktionen und über das was bereits in den letzten Monaten gelaufen ist. Du bist herzlich eingeladen an der Sitzung teilzunehmen.

      Ich würde mich sehr freuen, Dich am Sonntag in Meschede begrüßen zu dürfen!
      Solltest du vor Sonntag noch weitere Fragen oder Anregungen haben kannst du dich gerne per Mail, Handy, WhatsApp etc. bei mir melden. Solltest du am Sonntag nicht können, melde dich einfach auch nochmal.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

      Mit besten Grüßen
      Niklas Latusek

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.